Herzlich willkommen beim Projekt Beefounding


"Beefounding", also das Gründen neuer Bienenvölker, ermöglicht es Unternehmen, wie auch Privatpersonen, sich an der Vermehrung der Bienen zu beteiligen, ohne selbst damit Arbeit zu haben.

Was bekommen die Befounder dafür?
Je nach Paket bekommt der "Bienenvolkgründer" seine jährliche Menge an Honig, der Bienenstok wird personalisiert und für Unternehmen wird der Bienenstock mit einer Firmentafel an gut sichtbaren Wegen aufgetsellt.
Zudem gibt es noch einen Urkunde für den Befounder, damit jeder in seiner Geschäftsstelle sieht, dass das Unternehmen einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Bienen leistet.

Das sind die drei Pakete:
  Radio Steiermark vom 11.5.2018 zum Nachhören

Das Prinzip:

Die Gründung eines neuen Bienenvolkes bzw. Bienenstocks ist für den Imker immer mit Kosten verbunden.
Im Rahmen des Projekts "Beefounding" können jetzt Unternehmen, aber auch Privatpersonen, einen neuen Bienenstock gründen und somit einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Bienen leisten.
Der Name erinnert nicht zufällig an den Begriff "Croudfunding", das Prinzip, in kleinen Portionen Großes zu bewirken, bleibt dasselbe. Je nach Paket bekommt der Befounder neben dem Beitrag zur Bienenerhaltung verschiedene Services, nach Ablauf des "Leasingmodells" verbleibt der Bienenstock dann beim Imker.
Ergibt in mehrfacher Hinsicht eine Win-Win-Situation, für die Bienengründer, für die Imker und nicht zuletzt für die Bienen.

Der Mehrwert:

Was ist nun der Unterschied zum normalen Honigkauf?
  • Man hat sich an der Gründung eines neuen Bienenvolkes aktiv beteiligt.
  • Man weiß, woher der Honig kommt.
  • Jeder Beefounder kann "seinen" Bienenstock besuchen, je nach Paket mit Namen darauf oder sogar mit Firmenschild.
  • Unternehmen präsentieren sich mit ihren gegründeten Bienenstöcken gut sichtbar an gut frequentierten Wegen.
  • Paket exclusiv: 10 kg Honig, in vielen kleinen Gläsern abgefüllt, haben einen Wert von 140.- Euro, d.h. die Werbung am Bienenstock für 1 Jahr kommt nur mehr auf 150.- Euro.

Über Bienen:

Bienen sind unbestritten ein wichtiger Faktor für die Bestäubung wichtiger Pflanzen, die auch unsere Nahrungsquellen darstellen.
Ganz nebenbei liefern sie auch Honig und mit Propolis und Gelee royal auch wertvolle Medizin aus der Natur.
Durch das Verschwinden von 80% der Insektenwelt in den letzten 30 Jahren, wäre eine Vermehrung der Bienenvölker aber auch für die Vogelwelt sehr wichtig. Ein neuer Bienenstock oder eine ungemähte Blühwiese bringt wesentlich mehr als jedes Insektenhotel.